Anirahtak Home  Anirahtak Aktuelles  Anirahtak Biografie  Anirahtak Musik  Anirahtak Bands  Pressemappe  Anirahtak Archiv

Aktuelles:

Karfreitag 2019
aso 2019 plakat

Neujahrskonzert 2019

1.1.2019 - 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr)

Ludwig Forum - Mulde
Jülicher Straße 97–109
52070 Aachen
www.ludwigforum.de

Anirahtak – Stimme
Uli Jend – Sopran-, Altsaxophon
Christoph Titz – Trompete, Flügelhorn
Heribert Leuchter – Bariton-, Alt- und Sopransaxophon
Ludger Schmidt – Cello
Jürgen Sturm – Gitarre
Ludger Singer – Klavier, Posaune
Lothar Galle-M. – Bass
Hans Günter Eisele – Schlagzeug

Kartenreservierungen: aso@luxaries.de (18€/erm.13€)
Kartenvorverkauf: an allen bekannten Vorverkaufsstellen (18€/erm.13€ hier zzgl. Vorverkaufsgebühren)
www.eventim.de/artn-schutz-orchester-neujahrskonzert-2019
Restkarten an der Abendkasse (18€/erm.13€)

Eine Veranstaltung von LUXaries Records mit Hilfe des Theater K und mit freundlicher Unterstützung durch den Kulturbetrieb der Stadt Aachen.

 

 

wdr5 logo "Scala - Aktuelle Kultur" vom 1.10.2018/ In Front Festival - 30 Jahre GZM-Aachen" >>>

 

Art'n Schutz Orchester

In Front Festival - "30 Jahre GZM

27.9.2018 - 20 Uhr

Klangbrücke
Kurhausstr. 1
52062 Aachen
www.gzm-aachen.de

Anirahtak – Stimme
Uli Jend – Sopran-, Altsaxophon
Christoph Titz – Trompete, Flügelhorn
Heribert Leuchter – Bariton-, Alt- und Sopransaxophon
Ludger Schmidt – Cello
Jürgen Sturm – Gitarre
Ludger Singer – Klavier, Posaune
Lothar Galle-M. – Bass
Hans Günter Eisele – Schlagzeug

 

Festival-Auftakt - Triple Jazz Konzert

Donnerstag, 27.09.18 um 20 Uhr Klangbrücke Aachen

Die Idee hinter diesem Triple Konzert ist es, dreißig Jahre „Jazz aus Aachen“ zu präsentieren. Einige der Akteure prägen seit Jahrzehnten die Aachener Jazz-Szene, andere sind in deutsche Jazz Metropolen wie Berlin oder Köln ausgewandert, haben aber trotzdem einen starken Bezug zu Aachen aufrecht erhalten. Wieder andere sind ganz neu in der Aachener Szene aufgetaucht und repräsentieren die Vitalität der lokalen Szene.

Mehr Info und Tickets: www.gzm-aachen.de

 

 

 

Anirahtak und Mitspieler lassen in der besonderen Atmosphäre des Innenhofes der Burg Frankenberg "Summer-Songs" erklingen. In einer stimmungsvollen Matinée lädt das Ensemble aus Musikern und Schauspielern ein zu Jazzstandards, Eigenkompositionen und sommerlichen Texten.

Sonntag, 3.7.2016
12 Uhr
Theater K in der Burg Frankenberg
Goffartstraße 45 *52066 Aachen

Eine Veranstaltung von Theater K und Frankenbu(e)rger e.V.

 

summer songs 2016

Anirahtak – Stimme
Boris Bansbach – Saxophone
Jürgen Sturm – Gitarre
Thomas Cap Gier – Kontrabass

Annette Schmidt & Mona Creutzer – Texte

Annette SchmidtMona Creutzer

 

VORVERKAUFSSTELLEN

TICKETSPREIS
15 EURO - ERMÄSSIGT 10 EURO

FRANKENBERGER BUCHLADEN
BUCHHANDLUNG SCHMETZ AM DOM
CAVE D‘AIX
BÜRO BURG FRANKENBERG

 

Klenkes Ticketshop
im Kapuziner Karree, Fon +49 241 5157743
www.klenkes.de/KlenkesTicket/ticketshop.html

AZ/AN-Media Store
Großkölnstr. 56, 52062 Aachen
montags - freitags: 09.30 - 19.00 Uhr
samstags: 09.30 - 18.00 Uhr

Reservierung:
Theater K: +49 241 151155 oder Emai: info@theater-k.de

 

CD-Release Konzert:

cd-release concer Art'n Schutz Orchester

Mittwoch 18. November 2015
20 Uhr
Klangbrücke
Kurhausstr. 2 *52062 Aachen

Tickets: 15/10€ unter aso@luxaries.de

 

Anirahtak & Jürgen Sturm - Jazz-Duo, WDR Lokalzeit >>>

 

Anirahtak&Juergen-Sturm-Duo

Anirahtak & Jürgen Sturm - Duo, 10.3.13, 16 Uhr, KuKuK >>>

Art'n Schutz Orchester - Neujahrskonzerte 2013 >>>

 

JAZZ UND MEEHR

Anirahtak & Band
spielen LORELEI

Anirahtak – Stimme
Jürgen Sturm – Gitarre, Arr.
Ryan Carniaux – Flügelhorn
Lothar Galle-M. – Bass, Mandoline
Hans Günter Eisele – Schlagwerk, Glockenspiel

15.06.2012 - Hiddensee, "JAZZ UND MEEHR"
22.08.2012 - Aachen, "ACROSS THE BORDERS", Finissage 19h
29.08.2012 - Aachen, Theater K, Premiere der Bühnenfassung von "LORELEI"
01.09.2012 - Theater K
02.09.2012 - Theater K, Matinee 12h
21.10.2012 - Wiesbaden, Thalhaus 17h

"… Deutsche Jazzmusiker nutzen immer mal wieder Volkslieder als Material; meistens erfinden sie dann neue Harmonien und spielen die vertrauten Melodien im Swing-Rhythmus. Doch das ist nicht die Art der Vokalistin Anirahtak, des Gitarristen Jürgen Sturm und des Multiinstrumentalisten Ulrich Lask. Mit zeitgemäßen Mitteln - also auch Elektronik - formen die drei aus altem Liedgut neue Klangbilder. So umgarnen Steelgitarren- und Saxofon-Sounds die Stimme der Sängerin Anirahtak, die den Kanon "Die Gedanken sind frei" zunächst singt und dann scat-artig variiert. Ein Volkslied wird zum Kunstlied. …"
(von Hans Hielscher, Spiegel Online 3/2010)

Lorelei – ein Liedprojekt. Die Idee entstand beim Kaffee. Ein Freund, seinerzeit wohnhaft in Stockholm, sollte zum runden Geburtstag mit einem Stück Musik beschenkt werden. Es lag plötzlich so nah, ihm etwas von zu hause mitzubringen. Im Studio in Aachen wurde "Jungbrunnen" produziert und auf dem Fest in Schweden wurde es 'live' musiziert. Danach kamen die Ideen für weitere Lieder, nachzuhören auf der 2010 erschienenen CD Lorelei (AO-NRW 3086).

Lorelei - das Konzert. Seither wurden Bühnenfassungen für ein abendfüllendes Programm entwickelt. Dazu war die Erweiterung des Ensembles unumgänglich. Die elektronischen Elemente wurden 'renaturiert', gleichzeitig aber der jazzig leichte Charakter der Studioproduktion erhalten.

LORELEI - das Konzert

CD-Lorelei: Anirahtak-Lask-Sturm

Anirahtak Lask Sturm "Lorelei" Cover Anirahtak Lask Sturm "Lorelei" Cover hinten

aktualisiert: 01.03.2019